Kontakt

Cerec

Cerec AC ist eine computergesteuerte Methode zur Herstellung ästhetischer Vollkeramik-Kronen, -inlays, -brücken und Veneers. Durch den Einsatz neuester Cerec-Technik sind nun sogar 4-gliedrige Brücken möglich. Dazu ist nur ein Behandlungstermin notwendig, die sonst übliche mehrstufige Anfertigung entfällt.

Ihre Vorteile im Überblick

  • Sie erhalten eine sehr ästhetische, gut an Ihre individuelle Zahnform angepasste und gleichzeitig stabile Versorgung.
  • Sie sparen Zeit und Wege: Oft erhalten Sie Ihren neuen Zahnersatz schon in der ersten Sitzung. Weitere Termine sind meist nicht nötig.
  • Es ist kein Abdruck notwendig.
  • Vollkeramik ist außerdem metallfrei, bioverträglich und unempfindlich gegenüber Hitze- und Kältereizen.

Kurz und knapp – so funktioniert die computergesteuerte Herstellung

  • Eine Spezialkamera nimmt die entsprechende Stelle im Mund auf.
  • Die Messdaten werden an einen Computer weitergegeben. Ihre neue Krone, das Inlay usw. wird dann von uns mit einer speziellen Software am Monitor konstruiert.
  • Mit der modernen Cerec Connect-Software werden die Planungsdaten direkt online an unser Partner-Dentallabor übertragen.
  • Dort ist die Konstruktion Vorlage für ein Präzisions-Fräsgerät. Diese arbeitet Ihre Prothetik vollautomatisch aus einem Block hochwertiger Keramik heraus. Anschließend trägt ein Zahntechniker eine Keramik in Ihrer individuellen Zahnfarbe auf und arbeitet diese detailgenau aus.

Kleinere Arbeiten wie eine Krone oder ein Inlay können Dank des bewährten Systems für Computergestützte Vollkeramikrestauration (CEREC-System) in einer Sitzung direkt im Behandlungsraum ebenfalls abdruckfrei gefertigt werden.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.sirona.de

Wir setzen auf die neueste Cerec-Technik: Cerec 4D AC mit Bluecam®.

Welche Vorteile hat dies für Sie?

Der Einsatz der neuen Software-Generation Cerec 4 (anstelle der oft verwendeten
Version 3) ermöglicht uns eine noch einfachere Bedienung. Wir gelangen in wenigen Schritten zu Ihrer fertigen Restauration.

Unter anderem wird die Kaufläche Ihres neuen Zahnersatzes während unserer Konstruktion ständig neu berechnet, sodass es zu einer harmonischen „Verzahnung“ von Ober- und Unterkieferzähnen kommt.

Weiterhin ist die hochpräzise Erfassung der betreffenden Zahnregion Grundlage für die hohe Passgenauigkeit Ihres Zahnersatzes.

Diese wird mit der neuen Aufnahmeeinheit AC mit Bluecam®-Kamera so realisiert, wie es bislang nicht möglich war.

Die Vorteile im Überblick:

  • Die intelligente Kamera-Software ist in der Lage, mehrere Einzelbilder der betreffenden Kieferregion zu identifizieren und sinnvoll zusammenzusetzen.
  • Dies ermöglicht die Herstellung auch größerer Zahnersatzarten: Neben Kronen, Veneers und Inlays bieten wir nun bis zu 4-gliedrige Brücken an.

Nach nur etwa zwei Stunden können Patienten unsere Praxis mit ihrem neuen Zahn verlassen und sofort fest zubeißen.

Sie möchten mehr über die Cerec AC wissen? Gern! Sprechen Sie uns einfach an, wir zeigen Ihnen einige Beispiele.