Kontakt

Parodontitisbehandlung

Durch die Parodontitis gehen heute bei Erwachsenen mehr Zähne verloren als durch Karies. Dabei handelt es sich um eine durch Bakterien ausgelöste Entzündung des Zahnhalteapparates.

Zunächst ist oft nur das Zahnfleisch betroffen, im Lauf der Zeit bilden sich jedoch Zahnfleischtaschen. Die darin enthaltenen Bakterien greifen tiefere Schichten und schließlich den Kieferknochen an. Dadurch können Zähne ihren Halt verlieren, werden locker und müssen meist gezogen werden.

Wir helfen Ihnen vorzubeugen und behandeln eine bereits bestehende Erkrankung mit modernen Methoden.

Info:

Wie entsteht eine Parodontitis? Wie läuft die Behandlung ab? Wie kann ich selbst vorbeugen? Ausführliche Informationen finden Sie in unserem Infozentrum.